STS-128 DISCOVERY: zweiter startabbruch

before_pad39e_blog

Nach einem erneuten Abbruch auch des zweiten Startversuches planen die NASA-Ingenieure im Verlauf des Mittwoch einen Test des fraglichen Treibstoffventils, dessen fehlerhafte Anzeigen die Absage notwendig gemacht hatten. Die Untersuchungen sollen zeigen, ob das Ventil selbst fehlerhaft arbeitet, oder vielmehr wie bei den NASA-Verantwortlichen vermutet wird, der entsprechende Sensor falsche Angaben übermittelt. Sollte die Fehlerquelle gefunden werden können ist ein Start fühestens für Freitag 06.22 Uhr MESZ geplant.

Engineers plan to test a suspect hydrogen fill-and-drain valve aboard the shuttle Discovery late Wednesday to determine if the valve or a sensor system that measures its position is to blame for readings that forced NASA to call off the shuttle’s countdown Tuesday, delaying launch from early Wednesday until Friday morning 12.22 am at the earliest.

für weitere Informationen : for further informations    www.raumfahrtzeitung.de

source : spaceflightnow.com  /  photo credit : NASA

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: