STS-128 Discovery: letzter aussenbordeinsatz/ vorbereitungen zum abdocken

eva3_a_blog

Am Sonntagmorgen um 5.40 Uhr MESZ endete der dritte und letzte Außenbordeinsatz der Discovery-Mission nach einer Gesamtzeit von 7 Stunden und einer Minute. Der amerikanische Astronaut Danny Olivas und sein schwedischer Kollege Christer Fuglesang konnten dabei alle vorgesehenen Hauptziele abschließen. Sie entfernten ein Befestigungssystem für Nutzlasten, tauschten einen Stromkreisunterbrecher und deinen Gyroskopsensor aus, installierten zwei GPS-Antennen und verlegten einige Kabel in Vorbereitung der Ankunft des dritten ISS-Knotenmoduls im nächsten Jahr.

Während des Anschlusses eines von zwei dieser Kabelsets konnte eine der Verbindungsanschlüsse nicht hergestellte werden. Daher wurden Kabel und Verbinder in eine Shutzhülle verpackt und für die Montage bei einer der folgenden Missionen gesichert. Die anderen Kabel konnten erfolgreich angeschlossen werden.

Die Gesamtzeit der drei Außenbordeinsätze dieser Mission stieg auf 20 Stunden und 15 Minuten, während nunmehr insgesamt 830 Stunden und 51 Minuten für Außenaktivitäten seit Beginn des Baus der Raumstation im Jahre 1998 aufgewendet wurden.

Den Sonntag verbrachten die Raumfahrer an Bord der Discovery und der Internationalen Raumstation hauptsächlich mit letzten Packarbeiten für die Rückkehr. Nach nahezu einer Woche vollgestopft mit gemeinsamen Aktivitäten und drei Weltraumeinsätzen konnten sie auch einen halben Tag Freizeit genießen.

The third and final spacewalk of the STS-128 mission concluded Saturday at 11:40 p.m. EDT. It lasted 7 hours, 1 minute. The spacewalkers, Danny Olivas and Christer Fuglesang, completed their major objectives. They deployed the Payload Attachment System (PAS), replaced the Rate Gyro Assembly #2, installed two GPS antennas and did some work to prepare for the installation of Node 3 next year. During connection of one of two sets of avionics cables for Node 3, one of the connectors could not be mated. This cable and connector were wrapped in a protective sleeve and safed. All other cables were mated successfully.

Total EVA time through three spacewalks was 20 hours and 15 minutes. The overall total through 133 spacewalks since station assesmbly began in 1998 is 830 hours and 51 minutes.

Sunday the astronauts aboard the International Space Station and space shuttle Discovery turn their focus to final packing today. After nearly seven days of busy joint activities and three spacewalks, the shuttle crew also got a half-day off.

Für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

source : NASA + spaceflightnow.com/  photo credit : NASA

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: