ARES I : bodentest des feststoffboosters der ersten stufe

dm1_test_a_blog

Während das von der NASA vorangetriebene neue Mondflugprogramm derzeit auf dem Prüfstand der Obama-Administration steht, zündete die Firma ATK (Alliant Techsystems) als Auftragnehmer am Donnerstag um 21.00 Uhr MESZ in Utah ein Testmodell der ersten Stufe der ARES I Rakete, einen riesigen Feststoffbooster bestehend aus fünf Segmenten. Nach Beendigung des Shuttle-Programms sollen mit diesem neuen Trägersystem Menschen ins All befördert werden. Während des markerschütternden Tests wurde eine Vielzahl von technischen Daten für die Weiterentwicklung der Raktenstufe gewonnen.

Der Booster, eine um ein Segment verlängerte Shuttle-Feststoffrakete, entwickelte eine Kraft von 22 Millionen Pferdestärken die in einer riesigen Flamme mündete. Der Test bei dem sich eine hunderte Meter hohe braune  Staubwolke in den Himmel erhob, lockte hunderte Zuschauer an. Nach zwei Minuten Brenndauer und insgesamt 1.4 Millionen Pfund verbrauchtem Festtreibstoff war die Testzündung wie geplant beendet.

Die ARES I wird derzeit konstruiert um nach derzeit gültigen Plänen ab Mitte des nächsten Jahrzehnts Astronauten mit dem neuen Orion-Raumschiff in niedrige Erdumlaufbahnen und zur ISS zu befördern. Letztendlich ist aber das Ziel eine Rückkehr zum Mond.

With the future of NASA’s embattled moon program in doubt, Alliant Techsystems test fired a huge five-segment solid-fuel booster in Utah Thursday, a ground-shaking demonstration designed to collect performance data for a new rocket intended to replace the space shuttle.

Generating 22 million horsepower, the lengthened 154-foot-long shuttle booster ignited with a torrent of flame at 3 p.m. EDT, sending a towering column of dirty brown exhaust into the Utah sky as hundreds of spectators looked on. Two minutes later, after consuming 1.4 million pounds of solid propellant, the rocket burned out.

The Ares I is designed to boost Orion crew capsules into low-Earth orbit for flights to the International Space Station and eventual trips to the moon.

Sehen die ein Video des Tests nach klicken auf das folgende Bild:

Watch a video of the test by clicking the image below.

dm1_test_b_text

source : NASA /  photo credit : Gene Blevins (LA Daily News) + NASA (header)

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: