Soyuz TMA-16: Besatzung bestätigt

laliberte_clown_a_blogAm 10. September traf die verantwortliche zwischenbehördliche Kommision im Kosmonautentrainingszentum „Juri Gagarin“ bei Moskau zusammen, um über die Bereitschaft der Soyuz TMA-16 Besatzung zum Flug zur Internationalen Raumstation am 30. September zu entscheiden.

Die Kommision wurde vom neuen Chef des Trainingszentrums, Held der UdSSR und Held Russlands, Sergej Krikalov geleitet. Die Kommision bestätigte die Einsatzbereitschaft der Besatzungsmitglieder sowohl der Einsatz-, wie auch der Reservecrew, die zuvor eine zweitätige Prüfung in den Trainingssimulatoren des Soyuz-Raumschiffs und des russischen Teils der Internationalen Raumstation im Trainingszentrum absolviert hatten.

Die Hauptbesatzung besteht demnach wie vorgesehen aus:

Soyuz-Kommandant Maxim Suraev (Russland – Roscosmos))

Flugingenieur Jeffrey Williams (USA-NASA)

und Guy Laliberté (Kanada), dem Gründer des Cirque de Soleil, der als zahlender Privatpassagier am Flug teilnimmt und im Gegensatz zu seinen beiden Kollegen nach wenigen Tagen auf der ISS zur Erde zurückkehrt.

Williams und Suraev dagegen werden Mitglieder der Langzeitbesatzung der Raumstation und daher ihren Rückflug erst nach sechs Monaten Aufenthalt im All antreten.

Die Reserevemannschaft von Soyuz TMA-16 wird aus

Alexander Skvortsov (Russland), Shannon Walker (USA) und Barbara Barret (Canada) bestehen.

Roscosmos und die Kommision der Chefkonstrukteure wird in den nächsten Tagen zusätzlich über die Einsatzbereitschaft der Starteinrichtungen und der eingesetzten Flughardware befinden.

Interagency Board met September 10th at GCTC (Gagarin Cosmonaut Trainings Center) near Moscow to evaluate readiness of the Soyuz TMA-16 crew to fly to the International Space Station on Sept. 30.

The Board was chaired by Sergey Krikalev, new head of the Cosmonaut Training Center, Hero of the USSR and Hero of Russia. The Board evaluated the crew which was passing through the examination training for two days in the Soyuz and ISS simulators at GCTC.
The Board approved prime and backup crews of the Soyuz TMA-16 crew vehicle:
Prime:
Maxim Suraev- Roscosmos cosmonaut, Soyuz commander
Jeffrey Williams- NASA astronaut
Guy Laliberte- spaceflight participant, Canada

Backup:
Alexander Skvortsov- Roscosmos cosmonaut, Soyuz commander
Shannon Walker- NASA astronaut
Barbara Barrett- spaceflight participant, Canada.

Roscosmos Board and General Designers Review will take place in the coming days to confirm readiness of the launch facilities and companies involved in the campaign.

source : ROSCOSMOS

photo credit: ondrop.org/ RAUMFLUG.ZEITUNG

für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: