HTV-1 : luken geöffnet und ladung zur iss transportiert

ingress_a_blog

Am Freitag den 18. September, dem neunten Flugtag des HTV-1 Raumtransporters der japanischen Raumfahrtbehörde JAXA, öffnete die Besatzung der Internationalen Raumstation den als PLC bezeichneten Teil des neuen Raumfahrzeuges und schwebte anschließend in diesen mit einer atembaren Athmosphäre ausgestatteten Abschnitt des HTV (Bild open: Blick ins Innere des HTV). Als erste Handlung nach dem Öffnen der Luken wurden Sicherheitseinrichtungen, wie ein Notfallhandbuch, eine transportable Atemeinrichtung und ein Feuerlöscher in das Modul gebracht.

An den folgenden Tagen begann der planmäßige Material und Ausrüstungstranfer vom Transportraumschiff zur ISS. Am 23. September wurde dazu eine mit Experimenten bestückte Außenpalette aus der externe Ladebucht des HTV zur Außenplattform (EF) des japanischen KIBO-Labors der ISS versetzt. Der große Roboterarm der Raumstation entnahm diese Palette dazu der äußeren Ladebucht (ULC) des HTV und „übergab“ sie anschließend dem japanischen Arm, der sich am KIBO-Modul selbst befindet und den Instrumententräger an der Außenplattform des Moduls installierte.

Von der Transportpalette konnten dann, ebenfalls mit Hilfe des japanischen Kranarms, am Donnerstag (24.09.2009) die beiden Wissenschaftsexperimente SMILES und  HREP zu ihren eigentlichen Plätzen an der im freien Weltraum befindlichen Außenplattform versetzt und aktiviert werden. Beide Experimente dienen der Erdfernerkundung und sollen die Atmosphäre und Küstenstrukturen von der ISS aus beobachten.

Die nun entladene Transportpalette (EP) wird später wieder von der Außenplattform entfernt und zur Ladebucht des HTV (ULC) zurück befördert.

On Flight Day 9 (FD9), the hatch of the HTV Pressurized Logistics Carrier (PLC) was opened at 3:23 a.m. (Japan Standard Time)  September 19. The ISS crew entered the PLC at  September 19, and deployed an emergency procedure book, a Portable Breathing Apparatus (PBA), and a Portable Fire Extinguisher (PFE) in the PLC (image above: internal view of HTV-1).

The cargo transfer activities between the HTV Pressurized Logistics Carrier (PLC) and the ISS have moved into full-swing from Flight Day 12 (FD12), September 21.

On Flight Day 14 (FD14), September 23, the HTV Exposed Pallet (EP) was installed on Kibo’s Exposed Facility (EF). The station’s robotic arm (SSRMS) grappled and retrieved the Exposed Pallet (EP) from the HTV Unpressurized Logistics Carrier (ULC)  September 23. The EP was handed off to Kibo’s robotic arm (JEMRMS)  and then installed on the EF.

Transfer and installation of two scientific payloads, SMILES and HREP, was carried out on Flight Day 15 (FD15). The both scientific payloads are image-capturing / earth observation experiments dedicated to studying our planet Earth, and will monitor the atmospheric environment and or coastal features of the Earth from the ISS.

The unloaded EP will be unberthed from the EF and returned to the HTV Unpressurized Logistics Carrier (ULC).

source : JAXA

photo credit: NASA

für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: