SOYUZ TMA-17 IN BAIKONUR EINGETROFFEN

 

montage_a_blog

Das bemannte Transportraumschiff Soyuz TMA-17 ist auf dem Schienenweg auf dem Gelände des Kosmodrom Baikonur in Kasachstan eingetroffen. Dort wird es nun die abschließenden Arbeiten der Startvorbereitung durchlaufen, bis es am 20. Dezember diesen Jahres mit der Expedition22/23-Mannschaft zur Internationalen Raumstation aufbrechen soll.

Heute entluden Spezialisten der Firma RSC Energia das Raumschiff in der Montage- und Testhalle des Areals 254 und installierten in einer speziellen Montagekonstruktion. Zusätzlich wurden Preparationen getroffen, die elektrische Anlage des Raumfahrtzeugs zu testen. Die Durchführung dieser Maßnahmen erfolgt auf Basis des Zeitplans der technischen Startvorbereitungen bis zum Start im Dezember.

Transport manned space vehicle Soyuz TMA-17 for performance of prelaunch processing final operations and launch of long-duration Expedition ISS-22/23 crew within the International Space Station Program was delivered by rail to Baikonur Cosmodrome.

Today, at Assembly – Testing Facility for spacecraft, on site 254, RSC Energia’s specialists performed unloading of the space vehicle and its installation on the assembly fixture, as well as made preparations for its electrical testing. They started works in accordance with the space vehicle prelaunch processing schedule where the launch is slated for December this year.

source : S.P. Korolev RSC ENERGIA

photo credit: S.P. Korolev RSC ENERGIA

für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: