STS-129 ATLANTIS – LETZTER AUSSENBORDEINSATZ (UPDATE)

Bitte folgen Sie auch weiterhin unserem LIVESTREAM (by spaceflightnow)

20.10 Uhr MEZ:

Die Astronauten Robert Satcher Jr. und Randy Bresnik haben um 20.06 Uhr MEZ ihren Außenbordeinsatz nach fünf Stunden und 42 Minuten erfolgreich beendet. Sie konnten alle auf ihrer Tagesordnung stehenden Hauptarbeiten am Äußeren der Internationalen Raumstation abschließen. Da sie bei ihren Tätigkeiten wiederum weit vor dem vorgesehenen Zeitplan lagen, konnte die Bodenkontrolle ihnen eine Reihe zusätzlicher Arbeiten zuweisen, die ebenfalls erledigt werden konnten.

Dieser letzte der drei Außeneinsätze der STS-129-Mission erhöhte die externe Aufenthaltsdauer der Besatzung während dieses Fluges auf 18 Stunden und 27 Minuten. Missionsspezialist Mike Foreman, der die ersten beiden Außeneinsätze absolvierte, hat nach Abschluss seines zweiten Raumfluges (STS-123 und STS-129) insgesamt bereits 32 Stunden und 19 Minuten außerhalb der schützenden Hülle eines Raumfahrzeuges verbracht. Dies bringt ihn auf Platz 28 der Rangliste der „Spacewalker“ . Satcher und Bresnik, die bei dieser Mission ebenso jeweils zwei Einsätze durchführten, kommen insgesamt auf 12 Sunden 39 Minuten, beziehungsweise 11 stunden 50 Minuten Außenbordaktivität.

________________________________

Um 8.28 Uhr MEZ schallte der Song „Space Rise“ von Larry Whitehair aus den Lautsprechern der Atlantis, um die Astronauten aus ihrer Schlafperiode zu holen. An diesem Morgen war das Musikstück speziell für Missionspezialist Mike Foreman gespielt worden.

Foreman, der bei dieser Mission bereits zwei Außeneinsätze absolviert hat und zuvor bei der Mission STS-123 mehr als neunzehneinhalb Stunden  im freien Raum verbrachte, wird heute seine Erfahrung als Koordinator für den dritten Außeneinsatz von innerhalb des Raumkomplexes  einbringen können.

Seine Kollegen Robert Satcher und Randy Bresnik, gerade erst stolzer Vater einer Tochter geworden, hatten wieder in der Luftschleuse des ISS- Moduls Quest genächtigt, um sich für ihren folgenden Einsatz im Vakuum zu aklimatisieren. Der Beginn der Arbeiten außerhalb der Raumstation ist für 13.18 Uhr MEZ vorgesehen. Foreman wird den beiden Außenarbeitern mit direkter Hilfe für ihre Arbeiten zur Seite stehen und darüber hinaus den Funkverkehr zwischen ihnen und der Bodenkontrolle koordinieren.

* * *

19:10 GMT :

Spacewalkers Robert Satcher Jr. and Randy Bresnik completed a five hour, 42 minute spacewalk at 2:06 p.m. EST. The pair completed all the primary jobs they were assigned and all the “get ahead” work that was added to their timeline.

This was the final STS-129 spacewalk. The three STS-129 spacewalks totaled 18 hours, 27 minutes. Mike Foreman now has completed five spacewalks between STS-123 and STS-129 totaling 32 hours, 19 minutes and placing him 28th on the all-time list. Satcher’s two spacewalks totaled 12 hours, 19 minutes. Bresnik’s two spacewalks totaled 11 hours, 50 minutes.

________________________________

Today’s wake up music was “Space Rise,” written and performed by Larry Whitehair and played at 2:28 a.m. EST for Atlantis Mission Specialist Mike Foreman.

Astronauts Robert Satcher Jr. and Randy Bresnik are ready to begin the third and final spacewalk of the STS-129 mission. They camped out in the Quest Airlock overnight to prepare for the task, scheduled to start at 7:18 a.m. EST. Spacewalk veteran Foreman will be the intravehicular crew member and will help direct today’s activities and coordinate communications between the spacewalkers and Mission Control in Houston.

Für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

source : NASA

photo credit : NASA/ NASA TV

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: