STS-129 ATLANTIS – LUKEN ZUR ISS GESCHLOSSEN

Bitte folgen Sie auch weiterhin unserem LIVESTREAM (by spaceflightnow)

Nach dem letzten gemeinsamen Tag im All haben die Besatzungen von Raumfähre Atlantis und Internationaler Raumstation am Dienstag um 19.12 Uhr MEZ die Luken zwischen beiden Raumfahrzeugen geschlossen. Danach begannen die Vorbereitungen für das Abkoppeln der Atlantis und ihre Rückkehr zur Erde.

STS-129 Kommandant Charles Hobaugh, Pilot Barry Wilmore und die Missionsspezialisten Leland Melvin, Randy Bresnik, Mike Foreman, Robert Satcher Jr. und Nicole Stott nutzten gleich die erste Stunde nach der räumlichen Trennung von ihren Kollegen auf der ISS, um sich auf das Ablegen vorzubereiten. Sie überprüften die notwendigen Rendevouzeinrichtungen und installierten eine Navigationskamera. Die Separation beider Raumflugkörper ist für Mittwoch, 10.53 Uhr MEZ  geplant. Die erste Möglichkeit der Landung besteht für die Atlantis am Freitag um 15.44 Uhr MEZ.

Nicole Stott die nun Besatzungsmitglied der Atlantis-Crew ist, hatte zuvor 87 Tageauf der Raumstation verbracht, 80 Tage davon als Mitglied der Expeditionen 20 und 21. Sie wird nach über 90 Tagen im All auf der Erde landen. Damit wird auch der letzte Crewtausch mittels amerikanischer Space Shuttle abgeschlossen, bevor diese außer Dienst gestellt werden.

* * *

After a final day together Space shuttle Atlantis and International Space Station crew members closed the hatches linking their two spacecraft at 1:12 p.m. EST Tuesday in preparation for the shuttle’s undocking and return home.

STS-129 Commander Charles Hobaugh, Pilot Barry Wilmore and Mission Specialists Leland Melvin, Randy Bresnik, Mike Foreman, Robert Satcher Jr. and Nicole Stott used their first hour separated from the station crew to get ready for undocking. They checked out rendezvous tools and set up a centerline camera. Undocking is scheduled for 4:53 a.m. Wednesday. Atlantis’ first landing opportunity is at Kennedy Space Center in Florida at 9:44 a.m. Friday.

Stott is returning to Earth after more than 90 days in space, including 87 days on the station, 80 of them as a member of the Expedition 20 and 21 crews.

Für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

source : NASA

photo credit : NASA

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: