STS-129 : BESATZUNG BEREITET SICH AUF LANDUNG VOR (UPDATES)


Bitte folgen Sie auch weiterhin unserem LIVESTREAM (by spaceflightnow)

15.44 Uhr MEZ

Landung der der Raumfähre Atlantis auf der Shuttle-Landebahn des Knnedy Space Center in Florida!

15.40 Uhr MEZ

Fünf Minuten bis zur Landung.

15.25 Uhr MEZ

Die Atlantis durchfliegt nun die dichteren Schichten der Erdatmosphäre, wodurch sie ihre Geschwindigkeit seit dem Wiedereintritt von Mach 25 auf Mach 22 abbauen konnte.

14.45 Uhr MEZ

Die entscheidende Zündung zum Verlassen der Erdumlaufbahn hat wie geplant um 14.37 Uhr etwa 350 Kilometer über Indonesien stattgefunden und die Altlantis auf den Weg zum Kennedy Space Center in Florida gebracht. Erste Wechselwirkungen mit den oberen Schichten der Erdatmosphäre werden für den Raumgleiter ab zirka 15.12 Uhr „spürbar“. Um 15.28 Uhr wird die Atlantis zum ersten Mal eine Rollbewegung ausführen, die der Verringerung der Geschwindigkeit dient. In den Messbereich der Radar-Bahnverfolgungsstation Merritt Island tritt der orbiter dann um 15.31 Uhr ein.

14.20 Uhr MEZ

Bodenkontroll-Capcom Chris Ferguson erteilte Atlantis-Kommandant Charles Hobaugh um 14.14 Uhr die Freigabe für die Bremszündung zum Verlassen der Erdumlaufbahn. Diese erfolgte um 14.37 Uhr und dauerte insgesamt drei Minuten und sieben Sekunden und verringert die Geschwindigkeit der Raumfähre um etwa 320 Kilometer pro Stunde.

12.00 Uhr MEZ

Flugdirektor Bryan Lunney und sein Team, das für den Wiedereintritt zuständig ist, haben Shuttle-Kommandant Charles Hobaugh um 11.52 Uhr MEZ  die Freigabe erteilt, die großen Ladebuchttore der Atlantis zu schließen. Wenig später wurde die Wiedereintrittssoftware des Orbiters geladen. Die Besatzungsmitglieder werden gegen 13.14 Uhr beginnen, ihre Raumanzüge anzulegen und sich 23 Minuten später auf ihren Sitzen später auch anschnallen. Sollte sich die Bodenkontrolle entschließen, der Atlantis das „Go“ für die entscheidende Bremszündung um14.37 Uhr zu geben, muss der entsprechende Befehl spätestens 20 Minuten zuvor erfolgen.

Die Wetterverhältnisse am Kennedy Space Center sind gut und auch der Wetterbericht für die geplante Zeit der Landung um 15.44 Uhr lässt derzeit ein Aufsetzen der Atlantis bereits beim ersten Versuch zu.

___________________________________

Am heutigen Morgen, dem Tages der geplanten Landung, wurde die siebenköpfige Mannschaft der STS-129-Mission –  passend zum Anlass –  um 7.28 Uhr MEZ mit dem Mötley Crue Song „Home Sweet Home“ geweckt.

Einen Großteil des Donnerstag – Thanksgiving Day in den USA – hatten Kommandant Charles Hobaugh, Pilot Barry Wilmore und die Missionsspezialisten Leland Melvin, Randy Bresnik, Mike Foreman, Robert Stacher Jr. und Nicole Stott mit Vorbereitungen für ihre am Freitag geplante Landung zugebracht. Darüber hinaus gab es ein Thanksgiving-Essen und Interviewtermine mit Medienvertretern am Boden.

Hobaugh, Wilmore und Melvin unterzogen das Flugkontrollsystem der Atlantis einer gründlichen Prüfung. Dafür testeten sie die Funktionsfähigkeit der sogenannten Flaps und Ruder, die nach dem Wiedereintritt der Raumfähre für einen kontrollierten Flug unter den Einflüssen der Erdatmosphäre von grundlegender Bedeutung sind. Ebenfalls durchgeführte Probezündungen der Düsen des Lagekontrollsystems bringen zusätzliche Sicherheit, dass alle für den Rückflug des Shuttle erforderlichen Systeme einwandfrei arbeiten werden.

Alle Besatzungsmitglieder waren in Vorbereitung der Landung zudem damit beschäftigt, Ausrüstungsgegenstände sicher in der Kabine der Atlantis zu verstauen.

Die Landung selbst ist für 15.44 Uhr MEZ  auf der Shuttle-Landpiste des Kennedy Space Center in Florida vorgesehen. Da das Wetter in Florida gut aussieht, besteht die realistische Chance, die Altlantis bereits bei der ersten Möglichkeit in Orbit 171 herunter zu bringen. Die entscheidende Zündung zum Verlassen der Umlaufbahn würde dann um 14.37 Uhr MEZ erfolgen müssen.

* * *

14.44 GMT

Atlantis has touched down on time at 9:44 a.m. to end the STS-129 mission.

14.25 GMT

Atlantis continues to slow as it moves into the thickening atmosphere. It is going Mach 22 now, down from Mach 25 when it started its de-orbit burn.

13.45 GMT

At 8:37 a.m. EST, space shuttle Atlantis performed the deorbit burn, setting it on a course to return to Kennedy Space Center, Fla. The maneuver occurred while Atlantis was about 220 miles above Indonesia. Entry interface, the point at which Atlantis begins entering the Earth’s atmosphere, will occur at 9:12 a.m. The first roll reversal to slow the spacecraft will take place at 9:28 a.m. and Merritt Island radar tracking systems will acquire the shuttle at 9:31 a.m.

13.20 GMT

Mission Control Capcom Chris Ferguson radioed a “go for deorbit burn” to space shuttle Atlantis Commander Charlie Hobaugh at 8:14 a.m. EST. The three minute, seven second maneuver scheduled for 8:37 a.m. will slow Atlantis by more than 200 miles per hour

11.00 GMT:

At 5:52 a.m. EST, STS-129 entry Flight Director Bryan Lunney and his entry team of flight controllers gave space shuttle Atlantis Commander Charles Hobaugh a „go“ to close the payload bay doors. Shortly, Atlantis will transition to the entry software program. The crew members will begin suiting up in their launch and entry suits at 7:14 a.m. and strap into their seats at 7:37 a.m. A „go-no go“ call for the 8:37 a.m. deorbit burn is expected at 8:17 a.m.

Weather conditions at the Kennedy Space Center Shuttle Landing Facility are observed „go“ and forecast „go“ for the predicted landing time of 9:44 a.m. EST.

___________________________________

The seven astronaut STS-129 crew was awakened Friday morning at 1:28 a.m. EST with the song “Home Sweet Home” by Motley Crue.

On Thursday Atlantis crew members spent part of Thanksgiving Day preparing for their scheduled Friday landing. The seven-astronaut crew of the shuttle, Commander Charles Hobaugh, Pilot Barry Wilmore and Mission Specialists Leland Melvin, Randy Bresnik, Mike Foreman, Robert Satcher Jr. and Nicole Stott had also a Thanksgiving meal and talked with media representatives.

Hobaugh, Wilmore and Melvin tested Atlantis’ flight control system, the flaps and rudders that will guide it through the atmosphere, and test fired the thruster jets that control its orientation in space and during early re-entry.
All crew members spent time stowing items in the shuttle’s cabin in preparation for the return to Earth.

Landing is scheduled for 9:44 a.m. EST at Kennedy Space Center in Florida. With the weather in Florida looking perfect for a landing, Atlantis’ first opportunity is at Kennedy Space Center on orbit 171. It would see a deorbit burn at 8:37 a.m. EST.

Für weitere Informationen : for further informations

www.raumfahrtzeitung.de

source : NASA

photo credit : NASA

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: