HURRICANE FEGT ÜBER VIRGIN GALACTIC`S SPACESHIPTWO EVENT

Mit Beginn einer dramatischen Woche extremer Wettersverhältnisse quer durch die Vereinigten Staaten wurde auch der Mojave Air and Spaceport in Kalifornien von hurrikanartigen Stürmen heimgesucht. Am Abend des 7. Dezember, gerade als hunderte Gäste die zuvor stattgefundene Präsentation des ersten kommerziellen suborbitalen Raumschiffs der Firma Virgin Galactic feierten, fegte der Sturm über den neuen Raumflughafen in der Wüste. Extreme Windböen zerstörten dabei die extra für diesen Event und dessen Gäste geschaffenen Einrichtungen.

Wenige Stunden nachdem SpaceShipTwo auf der Rollbahn erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden war, sahen sich die lokalen Behörden auf Grund des herannahenden Sturmes  gezwungen, die gesamte Veranstaltung zu evakuvieren. Sir Richard Branson sagte anschließend: „Es war absolut unglaublich. Der Rollout des Raumschiffs war fantastisch und jeder war bewegt von fantastischer Energie. Wir waren alle in den Zelten als die Evakuvierung angeordnet wurde. 20 Minuten nachdem die letzten der 800 Gäste das Gelände mit Bussen verlassen hatten, hob das 65 Meter große Hauptzelt buchstäblich ab.“ Es wurde Windspitzen mit bis zu 72 Kilometern in der Stunde gemessen und Ortsansässige berichteten, sie hätten im Mojave-Gebiet noch nie eine solche Kombination von Sturm, Regen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt erlebt.

SpaceSipTwo und sein Mutterschiff konnten durch das schnelle Handeln des Teams rechtzeitig vor Beschädigungen bewahrt werden, während sich die Gäste dankbar für die schnelle Evakuierung mit den wartenden Bussen zeigten.

* * *

At the start of a dramatic week of weather right across the US, hurricane force winds hit Mojave Air and Spaceport CA on the evening of Monday 7th December, tearing apart a specially created site which had been used throughout the day to house guests attending the first roll out of Virgin Galactic’s new spaceship.

A few hours after the rollout event as guests celebrated, an evacuation was called by local officials who had become aware of the approaching storm. Sir Richard Branson said: “It was absolutely incredible, the roll out of the spaceship had been fantastic and everybody was filled with terrific energy. We were all in the tents when the evacuation was called. 20 minutes after the last of the 800 guests had been coached away, the main 200ft tent literally took off”. Gusts were reported of up to 116MPH, and local residents commented that the Mojave area had not experienced such a combination of high winds, rain and freezing temperatures for over two decades. Both spaceship and mothership were unscathed thanks to the rapid action of the crew as were all guests thanks to an efficient evacuation to waiting buses.

* * *

source : Virgin Galactic

photo credit:  Virgin Galactic

video source: Virgin Galactic/ YouTube

für weitere Informationen : for further informations

raumfahrt . zeitung

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: