STS-130 ENDEAVOUR : BESATZUNG IM KENNEDY SPACE CENTER

Auf der Startrampe 39A des Kennedy Raumfahrtzentrums (KSC) in Florida ist über Nacht das Unterdrucksetzen der Stickstoff- und Heliumtanks der Raumfähre Endeavour abgeschlossen worden. Die Startteams bereiten die Rampe für den Beginn des Countdowns am Donnerstag um 8.00 Uhr MEZ vor.

Die sechs STS-130 Missionsastronauten sind zwischenzeitlich ebenfalls am Startort in Florida eingetroffen. Sie landeten in einem modifizierten Gulfstream II Jet in der letzten Nacht gegen 4.10 Uhr MEZ auf jener Rollbahn, die auch von den Raumfähren nach ihrer Rückkehr aus dem All genutzt wird. Nachdem sie ihre Quartiere im Operations and Checkout Building des KSC bezogen hatten, arbeiteten weiter an der  Prüfungen von Daten und Ausrüstung, sowie den Prozeduren zum Tausch der Ammoniakleitungen, die zur Kühlung des Tranquility-Moduls eingesetzt werden. Die Besatzung befindet sich bereits im Schlafrhythmus, der auch bei der Durchführung der Mission zum tragen kommt.

* * *

On Launch Pad 39A at NASA’s Kennedy Space Center in Florida, pressurization of the gaseous nitrogen and helium tanks on space shuttle Endeavour were completed overnight. Teams also are preparing the pad for the start of launch countdown that begins 2 a.m. EST Thursday.

The six STS-130 mission astronauts arrived at Kennedy’s Shuttle Landing Facility at about 10:10 p.m. last night. After settling into their crew quarters in the Operations and Checkout Building, they worked through the night reviewing data and equipment, including procedures to replace the ammonia lines that will be used to cool the Tranquility node. The crew now is on a sleep schedule to match their evening and overnight work hours during the mission.

source: NASA - - - photo credit: NASA/ Jim Grossmann
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: