SPACEX : DRAGON – BELADEÜBUNGEN

Bei der Firma SpaceX hat kürzlich eine dreitägige Demonstration stattgefunden, bei der die Be- und Endladung von Frachtgütern ihres Dragon-Raumfahrzeug durchgespielt wurde. SpaceX soll unter Vertrag mit der NASA mit Dragon ab diesem Jahr Ausrüstung und Verbrauchsmaterialen zur Internationalen Raumstation liefern.

Das Unternehmen hatte aus diesem Anlass eine Gruppe von NASA-Mitarbeitern in seinem Hauptquartier in Hawthorne (Kalifornien) zu Gast, zu der auch die Astronautinnen Marsha Ivins und Megan McArthur gehörten.

Die Tests deckten eine ganze Reihe unterschiedlicher Prozeduren ab, bei denen aktuelle NASA-Frachtmodule in verschiedensten Standardgrößen zum Einsatz kamen. Besonderes Augenmerk lag unter anderem auf den Versuchen mit temperaturkontrollierten Einheiten, in denen normalerweise sensible Frachtstücke, wie medizinische oder biologischen Proben während ihrer Reise zur ISS transportiert werden. Sollte die Flugerprobung von Dragon und seiner Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich verlaufen, würde das kommerziell entwickelte Raumschiff nach Außerdienststellung der Shuttleflotte vorerst die  einzige Möglichkeit für die NASA darstellen, umweltempfindliche Frachten direkt zur Erde zurückzubringen.

SpaceX führte die Testreihe mit einem aktuellen Dragon-Flugmodell durch, dass mit Frachtregalen, Staufächern, Innenbeleuchtung, sowie Telemetrie- und Umweltsystemen ausgestattet war, wie sie auch zum Einsatz kommen sollen, wenn das Frachtschiff einmal an der Raumstation angedockt sein wird.

* * *

Space Exploration Technologies (SpaceX) recently conducted a three-day long demonstration of cargo loading and unloading procedures for its Dragon spacecraft, which NASA has contracted to provide delivery services to the International Space Station (ISS) starting in 2010.

SpaceX hosted a group of NASA personnel at its corporate headquarters in Hawthorne, CA, including astronauts Marsha Ivins and Megan McArthur, and other key personnel from NASA’s Johnson Space Center in Houston.

The tests covered a range of procedures using actual NASA cargo modules, in a variety of standard sizes, including powered cargo modules that provide temperature control for sensitive items such medical and biological samples during their journey to the ISS, and return to Earth. Dragon is currently one of the only spacecraft in the world capable of transmitting status on environment-sensitive cargo back to Earth during transit to the ISS.

SpaceX performed the tests in an actual flight Dragon spacecraft outfitted with cargo racks, stowage lockers, as well as interior lighting, telemetry and environmental systems, as will be employed while Dragon is berthed at the ISS.

source: SpaceX - - - photo credit: SpaceX
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: