PROGRESS M-04M DOCKT AN ISS

Das unbemannte Transportschiff Progress M-04M dockte am Freitagmorgen un 5.26 Uhr MEZ am hinteren Kopplungsstutzen des russischen Zvezda-Moduls der Internationalen Raumstation an. Das Rendevouzmanöver erfolgte unter vollständiger Kontrolle des automatischen „Kurs“- Kopplungssystems. Der neuste Frachter bringt zirka 1120 kg Treibstoffe, 1150 kg Ausrüstung und Ersatzteile für die Expedition 22-Besatzung, 50 kg Sauerstoff und 360 kg Wasser zur Raumstation.

Die Bordingenieure Maxim Suraev und Oleg Kotov hatten die Annäherung des Progress-Schiffs vom Kommandostand des Zvezda-Moduls beobachtet, um bei Ausfall der Automatik gegebenenfalls eingreifen zu können.

* * *

The Progress M-04M unpiloted spacecraft docked to the aft port of the Zvezda service module of the International Space Station at 11:26 p.m. EST Thursday using the automated Kurs docking system. The new resupply ship brings to the orbiting laboratory 1,940 pounds of propellant, 106 pounds of oxygen and air, 926 pounds of water and 2,683 pounds of spare parts and supplies for the Expedition 22 crew.

Flight Engineers Maxim Suraev and Oleg Kotov monitored the approach of Progress from Zvezda, along with their crewmates, Expedition Commander Jeff Williams and Flight Engineers Soichi Noguchi and T.J. Creamer.

* * *

source: NASA - - - photo + video credit: NASA TV/ YouTube
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: