STS-130 ENDEAVOUR FLUGTAG 4 : VORBEREITUNGEN UND FREIZEIT

Zum Start des vierten Flugtages gabs Richard Strauss für Missionsspezialist Nicholas Patrick zum Wecken. Als am Mittwoch um 22.19 Uhr MEZ  „Also Sprach Zarathustra“  erklang, dürften sich die Astronauten an Bord der Raumfähre Endeavour wie Protagonisten aus Kubrick´s 1968 gedrehten Film 2001: Odyssey im Weltraum gefühlt haben.

Gleich nach dem Weckruf konnte ihnen die Bodenkontrolle darüber hinaus mitteilen, dass die ersten Auswertungen der Hitzeschildchecks keine gravierenden Unregelmäßigkeiten ergeben hatten und somit keine weitergehenden Untersuchungen einzelner Bereiche der Außenhaut des Orbiters erforderlich sind.

Heute beginnt die Besatzung des Shuttle damit, mitgebrachte Ausrüstung vom Mitteldeck der Endeavour in die Internationale Raumstation zu schaffen. Das betrifft auch Ausstattungsgegenstände, die für die anstehenden Außenbordeinsätze erforderlich sind. In der folgenden Schlafperiode werden Bob Behnken und Nicholas Patrick bereits in der Ouest-Luftschleuse der ISS „campieren“, um sich auf den ersten derartigen Einsatz vorzubereiten. Sie werden dort langsam an die in den Raumanzügen herrschende künstliche Atmosphäre adaptiert. Mit dieser Vorgehensweise vermeidet man Dekompressionserscheinungen wie bei der Taucherkrankheit, da bereits vor dem Ausstieg in das Vakuum des Weltraums schädliche Stickstoffanteile aus dem Blut gewaschen werden. Das sogenannte „Campout“ wird auch vor den beiden weiteren Außeneinsätzen der Mission zur Anwendungen kommen.

Bevor dann später die Prüfungsprozeduren für den ersten Weltraumeinsatz beginnen, hat die Besatzung sogar etwas Freizeit zur Verfügung. Die ISS-Besatzung wird sich derweil mit der Reparatur einer defekten Wasseraufbereitungsanlage beschäftigen, für die die Endeavour Ersatzteile mitgebracht hat.

STS-130 LIVESTREAM

* * *

The crew of space shuttle Endeavour awoke at 4:19 p.m. EST to the song “Also Sprach Zarathustra” by Richard Strauss, played for Mission Specialist Nicholas Patrick, who fondly remembers the music from the 1968 film 2001: A Space Odyssey.

After wake up, the crew was notified that a focused inspection will not be necessary.

Today Endeavour’s crew will begin transferring supplies from the shuttle’s middeck to the space station, including spacewalking equipment, and then will have the afternoon off. Tonight, spacewalkers Bob Behnken and Patrick will sleep in the Quest airlock as part of the overnight “campout” procedure that helps purge nitrogen from their bloodstreams, preventing decompression sickness once they move out into the vacuum of space. The campout will be repeated the night before each spacewalk.

The STS-130 and Expedition 22 crew members are scheduled for some off duty time for the latter portion of their day before a spacewalk procedures review at 4:09 a.m. EST Thursday.Wednesday’s work of the ISS crew will focus on Water Recovery System repairs.

* * *

source: NASA - - - photo credit: NASA TV
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: