STS-130 : TRANQUILITY – LUKEN GEÖFFNET

Der Weg zur Ruhe ist frei. Um 3.17 Uhr MEZ in der Nacht zum Samstag öffneten sich die Luken zum neusten und letzten Großbauteil des amerkanischen Segments der Internationalen Raumstation, dem Tranquility-Modul (engl. für Ruhe, Stille).

Die Besatzungen von Station und Raumfähre Endeavour nahmen den neuen Raum ihres Heims im All sofort in Besitz und begannen mit der Ausstattung des Moduls und der angebauten Cupola.

Während Endeavour-Pilot Terry Virts und seine Missionskollegin Kathry Hire den stationseigenen Roboterarm in Vorbereitung kommender Einsatzaufgaben von seinem bisherigen Standort am Harmony-Modul zum Destiny-Labor bewegten, arbeiteten ISS-Kommandant Jeff Williams und Shuttle-Astronaut Stephen Robinson im Übergangsbereich von Unity und Tranquility, um erforderliche Ausrüstungs- und Verbindungselemente zu installieren.

Später, als die Ausstattungsarbeiten im „Neubauteil“ noch im Gange waren, transportierten Virts und der japanische ISS-Bordingenieur Soichi Noguchi die ersten beiden Einrichtungselemente in das neue Modul. ARED ein Fitness-Trainingsgerät für die Besatzung der Raumstation und ein Einbauschrank (Rack) mit einem Luftaufbereitungssytem fanden dabei ihre neuen Plätze.

Derweil bereiteten die Außenbordarbeiter Robert Behnken und Nicholas Patrick einen neuen Raumanzug für den Gebrauch beim zweiten Einsatz außerhalb der Station vor, da sich bei der letzten Nutzung ein leichter Abfall der Geschwindigkeit eines Kühlventilators in Patricks eigentlichen Anzug gezeigt hatte.  Er wird daher beim Ausstieg für EVA 2 (Extra Vehicular Aktivity) in der nächsten Nacht -Beginn ist laut Flugplan um 3.09 Uhr MEZ des Sonntagmorgen- in das Ersatzmodell „steigen“ .

* * *

The doors leading to the final U.S. components of the International Space Station were opened at 9:17 p.m. EST. The crews of space shuttle Endeavour and the station entered Tranquility and began internal outfitting of the module and the cupola.
While Pilot Terry Virts and Mission Specialist Kathryn Hire took the controls of the space station’s robotic arm for a walkoff from its base on the Harmony module to the Destiny laboratory, Mission Specialist Stephen Robinson and station Commander Jeff Williams began outfitting the vestibule between Tranquility and the Unity node.
While internal outfitting proceeds Virts and Flight Engineer Soichi Noguchi moved components of the Advanced Resistive Exercise Device and the Air Revitalization System rack into the new node.
Spacewalkers Robert Behnken and Nicholas Patrick are preparing a new spacesuit for Patrick to use during the second spacewalk scheduled to begin Saturday at 9:09 p.m. It was discovered that his original suit had a temporary slight decrease in the speed in its cooling fan during the first spacewalk

* * *

source: NASA - - - photo credit: NASA TV
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: