STS-130 : KOPPLUNGSADAPTER AN TRANQUILITY VERSETZT

Mit Versetzen eines Kopplungsadapters konnten die Endeavour- und ISS-Astronauten im Rahmen der Shuttle-Mission STS-130 auch am Dienstag weitere entscheindende Fortschritte bei der vollständigen Ausstattung des neuen Tranquility-Moduls vorweisen.

Der sogenannte Pressurized Mating Adapter mit der laufenden Nummer 3 (PMA-3) war zu Beginn des Flugtages von seinem vorübergehenden Einbauort am oberen Stutzen des Harmony-Moduls zum stirnseitigen Ende von Tranquility bewegt worden. Dort nahm er die Stelle der Cupola-Plattform ein, die dort während des Starts der Endeavour noch installiert war. Den verglaste Beobachtungsposten hatte man bereits am Tag zuvor an seinen endgültigen Platz am neusten Bauteil der Raumstation versetzt. Die Missionsspezialisten Robert Behnken und Nicholas Patrick beförderten den Andockstutzen mit dem Candarm-2 der ISS ans Ende von Tranquility, wo dann Stationskommandant Jeff Williams und Bordingenieur Soichi Noguchi dafür sorgten, dass er um 3.28 Uhr MEZ mit mechanischen Bolzen und Riegeln endgültig verankert wurde.

Patrick und Behnken werden beim dritten und letzten Außenbordeinsatz am Mittwochmorgen die erforderlichen Kabel- und Heizleitungsverbindungen zwischen PMA-3 und Tranquility zusammenschließen, um seine volle Betriebsbereitschaft herzustellen. In Vorbeitung dieses Einsatzes hatten die beiden den Tag ebenfalls genutzt, gemeinsam mit Stephen Robinson, der wieder als Koordinator der Aktivitäten im Inneren der Station fungieren wird, Endeavour-Kommandant George Zamka, Pilot Terry Virts und ISS-Bordingenieur T.J. Creamer die zugehörigen Ablaufpläne durchzugehen.

* * *

With a port swap of the International Space Station’s new cupola and Pressurized Mating Adapter 3 completed today, astronauts continued outfitting the new Tranquility module and its observation deck and prepared for a third spacewalk.

The pressurized mating adapter was moved early in the crew’s day from its temporary position atop the Harmony node to the outboard end of Tranquility, where the cupola had been launched. Mission Specialists Robert Behnken and Nicholas Patrick operated the station’s Canadarm2 for the move, while station Commander Jeff Williams and Flight Engineer Soichi Noguchi dealt with latches and bolts, connecting the port to its new home at 9:28 p.m. EST.

Patrick and Behnken will hook up heater and data cables between the relocated adapter and Tranquility during the spacewalk that begins Tuesday evening. Today, the spacewalkers reviewed plans for the final planned spacewalk with Mission Specialist Stephen Robinson, the intravehicular officer, along with space shuttle Endeavour Commander George Zamka, Pilot Terry Virts and station Flight Engineer T.J. Creamer.

* * *

source: NASA - - - photo credit: NASA TV
video: NASAtelevision/ YouTube
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: