STS 130 – LANDEZEITEN DER ENDEAVOUR AKTUALISIERT

Die verantwortlichen NASA-Manager der Mission STS-130 haben beschlossen, eine ursprünglich geplante Triebwerkszündung zur Anpassung der Orbitalflugbahn der Endeavour vorerst nicht durchzuführen. Dadurch erhöht sich die Flexibilität, auf die derzeit herrschenden komplizierten Wetterverhältnisse an den möglichen Landestellen der Raumfähre zu reagieren. Gleichzeitig verschieben sich aber auch die Zeiten für die möglichen Landungen jeweils um ein paar Minuten.

Sofern es das Wetter überhaupt zulässt, besteht die erste Chance für ein Aufsetzen am Kennedy Space Center in Florida am Montagmorgen um 4.20 Uhr MEZ. Dafür muss die erforderliche Bremszündung zum Verlassen der Erdumaufbahn (Deorbit Burn) um 3.14 Uhr MEZ ausgeführt werden. Eine Erdumrundung später eröffnet sich die zweite Möglichkeit für Florida mit der Landung dann um 5.55 Uhr MEZ. Zusätzliche Gelegheiten eröffnen sich für die Piste der Edwards Air Force Base in Kalifornien um 7.25 Uhr und 9.00 Uhr MEZ.

Die Vorhersagen rechnen mit der Schauern innerhalb eines 30 Meilenradius um die Shuttle-Landebahn des Kennedy Space Center und einer niedrigen Wolkendecke in etwa 2000 Meter Höhe. Beides verletzt die bestehenden Landeanflugregeln der NASA. Die Aussichten in Edwards sehen nicht viel besser aus. Dort werden ebenfalls Schauer und niedrig hängende Wolken zum Zeitpunkt eventueller Landungen erwartet.

Die Besatzung der Endeavour hat inzwischen die am Tag vor der Landung anstehenden Checks der Flugkontrollsysteme und der entsprechenden Lagereglungsdüsen bereits abgeschlossen.

* * *

Landmöglichkeiten (bitte Grafik klicken)

Ground tracks for landing opportunities (by clicking the graphic)

* * *

STS-130 mission managers opted to forego a planned orbit adjust burn, changing space shuttle Endeavour’s deorbit and landing times by a few minutes.

Weather permitting, Endeavour’s deorbit burn will occur at 9:14 p.m. EST Sunday, leading to a landing at Kennedy Space Center at 10:20 p.m. There is a second Kennedy landing opportunity at 11:55 p.m. There also are two opportunities at Edwards Air Force Base in California early Monday at 1:25 a.m. and 3 a.m.

Forecasters are predicting a chance of showers within 30 nautical miles of Kennedy’s shuttle landing facility and a cloud ceiling at 6,000 feet, both violations of landing flight rules. The forecast for Edwards also predicts violations for showers within 30 nautical miles of the runway and low cloud ceilings.

Earlier Saturday, Endeavour’s astronauts completed the standard day-before-entry checkout of the shuttle’s flight control systems and reaction control system jets.

* * *

source: NASA - - - photo credit: NASA TV
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: