STS-131 – DISCOVERY – ERSTER AUSSENBORDEINSATZ

STS-131 LIVESTREAM (by Spacflight Now)

Die Weltraumarbeiter Rick Mastracchio und Clay Anderson beendeten am Freitag um 13.58 Uhr MESZ den ersten Außenordeinsatz der Mission STS-131 nach sechs Stunden und 27 Minuten Aufenthalt im freien All. In den nächsten Tagen werden noch zwei weitere derartige Arbeitseinheiten folgen. Die Beiden konnten sämtliche laut Plan vorgesehene Arbeiten erfolgreich abschließen und sogar einige von eigentlich später geplanten Aufgaben vorziehen.

Mastracchio und Clayten wechselten zuerst einen leeren Ammoniaktank an der steuerbordseitigen Gitterkonstruktion der ISS. Zusätzlich mit dieser Angelegenheit in Zusammenhang stehenden Arbeiten sollen dann beim zweiten und dritten Außenbordaufenthalt am Sonntag und Dienstag in Angriff genommen werden. Zusätzlich entfernten sie eine Experimentaleinrichtung von der externen Plattform am japanischen Kibo-Modul, dass zum Einfangen von Mircopartikeln und der Untersuchung der vorherrschenden Weltraumumgebungsbedingungen diente, damit es später zur Erde zurück transportiert werden kann. Als letzter Hauptprogrammpunkt stand der Austausch eines defekten, der Navigation der Raumstation dienenden Gyroskopes auf dem Plan der Astronauten.

* * *

Spacewalkers Rick Mastracchio and Clay Anderson completed a six-hour, 27-minute spacewalk at 7:58 a.m. EDT. The pair finished all the primary jobs they were assigned and a few “get ahead” tasks that were added to their timeline.
This was the first of three STS-131 spacewalks.

The two spacewalkers changed out a depleted Ammonia Tank Assembly on the station’s starboard truss, a job they will continue during the second and third spacewalks on Sunday and Tuesday. They also retrieved the Micro-Particles Capture/Space Environment Exposure Device (MPAC/SEED) experiment from the outside of the Japanese Exposed Facility for return to Earth and swaped out a failed Rate Gyro Assembly, part of the station’s navigation system.

* * *

source: NASA
photo credit: NASA TV
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: