PROGRESS M-05M – STARTVORBEREITUNGEN (updates)

26/apr/2010

Die Soyuz-U-Rakete mit dem Raumtransporter Progress M-05M in ihrer Spitze hat am Montag die Endmontagehalle in Baikonur verlassen und anschließend auf dem Schienenweg die Startrampe des Komplexes 1 erreicht. Dort angekommen, wurde das Gefährt auf der Startplattform gesichert und die üblichen Vorbereitungsarbeiten im Rahmen der L-2-Tage-Aktivitäten begannen.


25/apr/2010

Das Orbitalmodul der Soyuz-U-Trägerrakete mit dem Progress M-05M Frachtraumschiff in seinem Inneren wurde in der Endmontagehalle mit den restlichen Raketenstufen verbunden und die gesamte Rakete endgültig für den Start vorbereitet.

Das technische Management und die zuständige Regierungskommision haben nach abschließender Beratung den Beschluss gefasst, die Rakete zur Startrampe zu transportieren.


23/apr/2010

Das Orbitalmodul der Soyuz-U-Trägerrakete, in dem sich bereits das Progress M-05M befindet, wurde auf dem Schienenweg vom Montagegebäude für Raumfahrzeuge zur Endmontagehalle transportiert, um dort mit den Hauptkomponenten der Trägerrakte verbunden zu werden.

22/Apr/2010

Nachdem die letzte Inspektion der Raumschiffkonstrukteure stattgefunden hatte, konnte der Progressfrachter in der Nutzlastverkleidung der Trägerrakete verstaut werden.

21/apr/2010

Zur späteren konstruktiven Verbindung mit seiner Trägerrakete montierte man am hinteren Ende von Progress M-05M am Mittwoch den dafür erforderlichen Adapterring.

20/apr/2010

Im Raumfahrtzentrum von Baikonur laufen die Vorbereitungen für den nächsten Start eines Progress-Raumtransporters zur Internationalen Raumstation auf Hochtouren.

Der Frachter Progress M-05M wurde bereits mit den notwendigen Treibstoffkomponenten und komprimierten Gasen befüllt und für die letzten Vorbereitungsarbeiten ins Montage- und Testgebäude für Raumschiffe des Kosmodroms Baikonur gebracht.

* * *

26/apr/2010

Soyuz-U launch vehicle was rolled out from the integration building to the launch pad. Soyuz-U launch vehicle with Progress M-05M transport vehicle is installed on the launch pad. L-2 days activities have been started.

25/apr/2010

Orbital module of the Soyuz-U launch vehicle, containing Progress M-05M spacecraft was integrated with the Soyuz-U launch vehicle in the processing facility.
Technical management meeting and Government Commission meeting were convened. A decision is made to roll out Soyuz-U launch vehicle with Progress M-05M transport vehicle to the launch pad.

23/apr/2010

Orbital module of the Soyuz-U launch vehicle, containing Progress M-05M spacecraft was transported from the spacecraft processing facility for the general integration with LV.

22/apr/2010

Designers inspection of the Progress M-05M transport cargo vehicle was completed an later the Payload shroud roll on to the cargo vehicle was performed.

21/apr/2010

Progress M-05M transport cargo vehicle was docked with the transfer compartment in the Spacecraft Assembly and Testing Facility.

20/apr/2010

At Baikonur launch site the preparations continue for the launch of Progress M-05M cargo vehicle under the International Space Station program.

Progress M-05M cargo vehicle fuelled with propellant components and compressed gases was delivered to the Spacecraft Assembly and Testing Facility for final processing operations.

* * *

source: RSC Energia
photo credit: RSC Energia
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: