STS-132 – ASTRONAUTEN DER ATLANTIS PROBEN COUNTDOWN

Die sechsköpfige Besatzung der nächsten Space Shuttle Mission zur Internationalen Raumstation schlüpfte am Samstag in ihre orangefarbenen Start- und Landeoveralls und absolvierte anschließend die Generalprobe für einen kompletten Starttag mit Countdown. Nach dem Einkleiden und der Fahrt zur Startrampe 39A arbeiteten sie sich an Bord der Raumfähre Atlantis durch sämtliche Startprozeduren bis kurz vor Zündung der Triebwerke. Diese in der NASA-Terminologie auch Terminal Countdown Demonstration Test genannte Trainingseinheit findet vor jedem Shuttle-Flug im Kenndedy Space Center in Florida statt.

Später bestiegen die Astronauten ihre T-38 Trainingsjets und flogen zurück zum Johnson Raumfahrtzentrum, der Heimatbasis für bemannte U.S. Raumflüge in Houston (Texas). Bis zum geplanten Start der Atlantis am 14. Mai um 20.19 Uhr MESZ  werden sie sich dort weiter auf ihre Mission STS-132 vorbereiten, bei der das russische Mini-Forschungsmodul (MRM-1) „Rassvet“ und eine Spezial-Transportpalette zur ISS befördert werden sollen.

* * *

At NASA’s Kennedy Space Center in Florida, space shuttle Atlantis‘ six STS-132 astronauts completed their Terminal Countdown Demonstration Test, or TCDT, Saturday morning. They worked through a complete launch countdown simulation right up to the point of liftoff.

The astronauts headed back home in their T-38 jets to NASA’s Johnson Space Center in Houston around 2 p.m. EDT Saturday.

STS-132 mission is targeted for launch at 2:19 p.m. on May 14 to deliver an Integrated Cargo Carrier and a Russian-built Mini Research Module to the International Space Station.

* * *

source: NASA
photo credit: NASA / Cory Huston
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: