PROGRESS M-05M STARTET IN DIE KASACHISCHE NACHT

Das russische Versorgungsraumschiff Progress M-05M ist am Mittwoch um 19.15 Uhr MESZ in den Nachthimmel über dem Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) gestartet.

Der unbemannte Raumtransporter hat insgesamt 2.6 Tonnen Fracht in Form von Nahrung, Treibstoffen, Sauerstoff und Ausrüstungsgegenständen für die Internationale Raumstation und deren Besatzung an Bord. Die Kopplung mit dem Pirs-Modul des orbitalen Außenpostens ist für Samstag geplant.

Derweil wurde der Vorgänger Progress M-03M am Dienstag gezielt über dem Pazifischen Ozean zum Absturz gebracht. Nachdem seine Triebwerke um 20.05 Uhr MESZ die letzte Bremszündung ausgeführt hatten, verglühte der Frachter wie geplant. Sein mehrtägiger autonomer Flug hatte am 22.April mit dem Ablegen vom Pirs-Kopplungsstutzen begonnen.

Rollout video

* * *

The  Progress M-05M cargo carrier launched from the Baikonur Cosmodrome in Kazakhstan on Wednesday at 12:15 p.m. EDT.

Scheduled to dock at the International Space Station Saturday, the unmanned Progress spaceship is loaded with 2.6 tons of food, fuel, oxygen, propellant and supplies for the Expedition 23 crew.

The ISS Progress M-03M that undocked from the station’s Pirs docking compartment April 22 was deorbited Tuesday as its engines fired for a final time at 2:05 p.m., sending the craft to a destructive re-entry over the Pacific Ocean.

* * *

source: NASA
photo credit: Roscosmos / vesti.ru
video: tvroscosmos / YouTube
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: