ISS EXPEDITION 24 – ERSTER AUSSENBORDEINSATZ STEHT BEVOR

Die beiden Kosmonauten Fyodor Yurchikhin und Mikhail Kornienko werden am Dienstagmorgen gegen 5.45 MESZ ihr derzeitiges Heim, die Internationale Raumstation,  für einen sechstündigen Außenbordeinsatz verlassen. Der Ausstieg des Duos erfolgt dabei über die Luftschleusse des Pirs-Moduls. Da der gesamte Einsatz unter Regie der russischen Weltraumbehörde abläuft, tragen sie während des Aufenthaltes im freien Raum auch russische Orlan-Raumanzüge. Zum ersten Mal lassen damit Mitglieder der Expedition-24-Langzeitbesatzung die schützende Hülle der Raumstation hinter sich.

Yurchikhin und Kornienko sollen während der anstehenden Arbeiten insbesondere das Kurs-Rendevouzsystem am neuen Rassvet-Modul weiter ausstatten. Dazu ist unter anderem geplant, zusätzlich erforderliche Kabel zu verlegen. Eine weitere Aufgabe der Kosmonauten betrifft eine Videokamera, die demontiert werden muss, um sie anschließend an einem neuen Standort wieder installieren zu können.

Kurs ist ein Radiotelemetriesystem, mit dem sämtliche automatische Kopplungen von russischen Raumfahrzeugen, wie Soyuz oder Progress, durchgeführt werden. Die betreffende Kamera dient zukünftig der Beobachtung und Überwachung des Anfluges und des Andockens der europäischen ATV-Transportraumschiffe am hinteren Adapter des Zvezda-Moduls.

* * *

Cosmonauts Fyodor Yurchikhin and Mikhail Kornienko will exit the International Space Station Monday night at 11.45 p.m. EDT for a six-hour spacewalk. The pair will exit the Pirs docking compartment and work outside the Zarya and Zvezda modules. This will be the first Expedition 24 spacewalk.

They will outfit the Rassvet module’s Kurs automated rendezvous system, install cables and remove and replace a video camera. Kurs is a Russian radio telemetry system that allows automated dockings of unmanned spacecraft such as the Progress resupply vehicle. The new video camera will document the rendezvous and docking of future Automated Transfer Vehicles to the aft end of the Zvezda service module.

* * *

source: NASA
photo credit: NASA / design header: raumfahrt.zeitung
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: