STS-133 DISCOVERY – RAUMFÄHRE IST ZUM FINALEN START BEREIT

Die Verantwortlichen Manager des Shuttle-Programms erteilten der Raumfähre Discovery am Montag die Freigabe zu ihrem finalen Flug ins All. Der Entscheidung war eine intensive Prüfung des Raumfahrzeuges und seiner Nutzlast  im Rahmen der vor jedem Start obligatorischen Flugbereitschaftsprüfung (NASA-Terminologie: Flight Readiness Review -FRR) vorausgegangen. In einer anschließenden Pressekonferenz teilten die NASA-Offiziellen den anwesenden Reporten mit, dass die Discovery für die Mission STS-133 ausgezeichnet vorbereit wurde und somit dem letzten Start des ältesten der aktiven Space Shuttle  am 1. November nichts im Wege steht.

NASA-Startdirektor verkündete:  „Wir sind in großartiger Verfassung draußen an der Rampe.“

Die Countdownuhren für den Start sollen am Freitagabend um 21.00 Uhr MESZ zu ticken beginnen. Einen Tag zuvor wird die sechsköpfige Besatzung der Discovery am Startort im Kennedy Space Center (Florida) eintreffen.

Techniker an der Startrampe 39A des Raumfahrtzentrums hatten über das letzte Wochenende in intensiver Arbeit noch zwei Dichtungen im Inneren der Lagekontrolltriebwerke des Shuttle gewechselt. Auf diese Weise konnte ein sporadisch aufgetretenes kleines Leck in der Treibstoffversorgung des Systems behoben werden. Für die Reparaturen mussten die zuvor bereits mit Flüssigtreibstoffe befüllten Tanks des orbitalen Manövriersystems am hinteren Ende des Orbiters abgepumpt und anschließend wieder betankt werden. Durch den erfolgreichen Tausch der fraglichen Dichtungen ist sichergestellt, dass der vorgesehene Zeitplan bis zum Start eingehalten werden kann, da nunmehr keine Gefahr mehr von einer eventuellen Treibstoffleckage ausgeht.

* * *

Space Shuttle Program managers cleared space shuttle Discovery for launch Nov. 1 following an extensive review of the spacecraft and its payload. Speaking to reporters after the executive-level Flight Readiness Review at NASA’s Kennedy Space Center in Florida, officials said Discovery is prepared for its mission, STS-133. That is the last scheduled flight for the agency’s oldest active shuttle.

„We’re in great shape out at the pad,“ Launch Director Mike Leinbach said.

The countdown is scheduled to start at 3 p.m. Friday, about a day after the six astronauts of Discovery arrive at Kennedy. A set of seals was replaced over the weekend in extensive work that was completed before it could threaten the scheduled launch date.

* * *

source: NASA
photo credit: NASA / Jim Grossmann
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de


Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: