COTS C1 DRAGON – FALCON 9 – STATISCHE TESTZÜNDUNG AM FREITAG

Aktualle Updates 03.Dezember 2010:

23.50 Uhr – Die eigentliche Zündung wurde offensichtlich bei T-1.1 sec gestoppt. Ursache war laut Angaben von SpaceX  ein zu hoher Brennkammer-Druckmesswert. Ein weiterer Versuch soll nach Auswertung der Daten am Samstag erfolgen.

19.00 Uhr – Die neun Merlin-Triebwerke der Falcon-9-Erststufe wurden offenbar kurz gezündet.

18.50 Uhr – Die Countdownuhr wurde auf  T-10.00 Min zurückgesetzt und neu gestartet.

18.41 Uhr – Der Countdown ist derzeit ungeplant bei der Zeitmarke von T- 07 .45 Minuten angehalten worden.

* * *

Das private U.S.-amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX plant in Vorbereitung des zweiten Starts seiner Falcon-9-Trägerrakete am 03.Dezember eine statische Testzündung der neun Erststufentriebwerke auf dem Startkomplex 40C der Cape Canaveral Air Force Station in Florida.

Der Test ist Teil und Abschluss einer kompletten Countdown-Generalprobe für den Start des ersten voll einsatzfähigen Dragon-Raumschiffs, der nach bisherigen Angaben am 7. Dezember stattfinden könnte.

Aktuell wird von SpaceX 18.48 Uhr MEZ als Termin für die zirka zwei Sekunden andauernde Zündung genannt.

Das Ereignis wird live über den Webcast der firmeneigenen Webseite übertragen.

Falcon 9 vor dem Aufrichten auf der Startrampe

* * *

source: SpaceX
photo credit: SpaceX webcast / twitter (SpaceXer)
für weitere Informationen : for further informations
www.raumfahrtzeitung.de
Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: